Aktuelle Nachrichten und Termine aus Wohltorf (Mai 2013)

Mai 2013

Liebe Wohltorferinnen, liebe Wohltorfer!

Jede/r hat 3 Stimmen!
So hieß es in den vergangenen Jahrzehnten bei der Gemeindewahl. Ab sofort, also zum ersten Mal bei der Gemeindewahl, die in diesem Monat am 26. Mai 2013 in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr stattfindet, heißt es

jede/r hat 7 Stimmen!

Alles beim Alten heißt es hingegen bei der Kreiswahl, die gleichzeitig mit einem separaten, roten (und kleineren) Stimmzettel stattfindet: Hier ist nur jeweils eine Stimme abzugeben.

Und noch etwas bleibt wie es war: Die Stimmabgabe erfolgt weiterhin in den bekannten Wahllokalen: Thies`sches Haus, Schule und Feuerwehr-Gerätehaus.

Und etwas anderes sollte so bleiben, wie es war: Die Wahlbeteiligung in Wohltorf lag stets über dem Landesdurchschnitt. Und damit das auch so bleibt, bitte ich sie: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch.

Demokratie wächst von unten nach oben und kann nirgendwo besser als in der Wohnsitzgemeinde mitgestaltet werden.

Sollten Sie am Wahltag ortsabwesend sein, so empfehle ich Ihnen: Machen Sie von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch. Am einfachsten geht das durch Rücksendung der von Ihnen unterschriebenen Wahlbenachrichtigungskarte, die Sie in den vergangenen Wochen erhalten haben an die Amtsverwaltung in Dassendorf.

Sind Sie über 16 Jahre, haben keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten und meinen, trotzdem wahlberechtigt zu sein, so setzen Sie sich bitte möglichst umgehend mit dem Dassendorfer Wahlamt (Tel.: 990-304, Herr Teller) zur Klärung der Angelegenheit in Verbindung.

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Birkner


Gemeinde- und Kreiswahl

Die Kommunalwahl findet am Sonntag, 26. Mai 2013, 08.00 bis 18.00 Uhr, in den bekannten Wahllokalen statt. Die Wahlbenachrichtigungskarten gehen Ihnen bis Anfang Mai zu.Die Kommunalwahl findet am Sonntag, 26. Mai 2013, 08.00 bis 18.00 Uhr, in den bekannten Wahllokalen statt. Die Wahlbenachrichtigungskarten gehen Ihnen bis Anfang Mai zu.

Was Sie ansonsten bei der Wahl zu berücksichtigen haben und welche Änderungen es auch gibt, wird im kommenden Monat an dieser Stelle erläutert.


Die Gemeindevertretung tagt

Die nächste öffentliche Sitzung unserer Gemeindevertretung ist für Dienstag, 16. April 2013, 19.30 Uhr, Thies’sches Haus, Alte Allee 1, vorgesehen.

Die Gemeindevertretung beabsichtigt, u.a. auch auf dieser Sitzung eine neue Hauptsatzung zu erlassen. Vorgesehen ist in diesem Zusammenhang eine Reduzierung der gemeindlichen Ausschüsse.

Die danach folgende öffentliche Sitzung unserer Gemeindevertretung findet am Donnerstag, 25. Juni 2013, 19.30 Uhr, Thies`sches Haus, Alte Allee 1, statt.

Es handelt sich hierbei um die konstituierende Sitzung der neu gewählten Gemeinde-vertretung. In öffentlicher Sitzung wird der Vorsitzende der Gemeindevertretung, der Bürgermeister, gewählt. Außerdem erfolgen die Besetzung der Ausschüsse sowie die Wahl der Ausschussvorsitzenden.

Die Tagesordnung können Sie jeweils ca. 1 Woche vor der Sitzung den amtlichen Bekanntmachungskästen entnehmen bzw. hier in der rechten Termin-Spalte über den Link Bekanntmachung herunterladen.


Mitmachtag für Kinder

Ein „Mitmachtag für Kinder ab 6 Jahren“ führen die Freiwilligen Feuerwehren Aumühle und Wohltorf am Sonnabend, 01. Juni 2013, in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr, an den Feuerwehrhäusern in ihren Gemeinden durch.

Nach Mitteilung des Wehrführers Roland Hinz ist hier die „Feuerwehr zum Anfassen“ zu erleben. Es gibt eine Fahrzeugschau, verschiedene Rettungs- und Hilfeleistungen werden gezeigt, Erste Hilfe-Leistungen angeboten sowie Erläuterungen zum Notruf „112“ gegeben.

Außerdem wurde ein Shuttle-Service zwischen den Feuerwehrhäusern eingerichtet.

Wehrführer Roland Hinz: „Ziel ist es, die Kinder für die spannenden Aufgaben der Feuerwehr zu interessieren.“


Aufgeräumt wurde am 13. April

Witterungsbedingt hatte der für den 23. März geplante diesjährige Frühjahrsputz in Wohltorf auf dem 13. April verlegt werden müssen, was aber die Einsatzbereitschaft der Beteiligten nicht beeinträchtigt hatte.

Bei plötzlich beinahe frühlingshaftem Wetter hatten sich ca. 90 Hilfswillige eingefunden, um den im Ort achtlos „abgelagerten“ Müll einzusammeln. Allen Helfern und den Landwirten, die mit ihren Fahrzeugen die Sammelgruppen auf die weitläufige Landschaft verteilt hatten, sei an dieser Stelle noch einmal gedankt.

Bürgermeister Rolf Birkner: „Ein besonderes Lob gebührt auch dem Lehrerkollegium unserer Grundschule, das sich an der Aktion nicht nur selbst beteiligt, sondern bei den Schülern und Eltern kräftig die Werbetrommel gerührt hatte.“

Das DRK Wohltorf bot – wie gewohnt – zum Abschluss dankenswerterweise wieder eine köstliche Erbsensuppe an, die bei musikalischer Begleitung durch das Sachsenwald-Soundorchester allen gut geschmeckt haben dürfte.


Breitbandausbau

Bauausschuss und Gemeindevertretung haben sich in den vergangenen Wochen noch einmal mit der „Machbarkeitsstudie“ aus dem Jahre 2009 beschäftigt, in der festgestellt wurde, dass in der Dorfstraße und den angrenzenden Bereichen eine „Unterversorgung“ (unter 2 Mbit/s im Download) besteht. Bauausschuss und Gemeindevertretung haben sich für eine Verbesserung dieser Situation ausgesprochen und hierzu bereits erste Schritte eingeleitet. Zurzeit wird bei den Netzbetreibern abgefragt, welche Ausbauabsichten sie in den kommenden 3 Jahren hier haben.

Nach Vorlage des Ergebnisses wird die Thematik in den gemeindlichen Gremien weiterbehandelt.


©2001-2017 Gemeinde Wohltorf | Impressum

Aktuelles und Termine

Informationsbrief des Bürgermeisters an die Eltern der Grundschule Wohltorf und der ev. Kindertagesstätte Wohltorf
Zusammenfassung des aktuellen Sachstandes zum Neubau Hort/Mensa
Download…


Ab Mo. 24.07.2017 bis einschl. Fr. 04.08.2017
Vollsperrung von Billgrund und Eichenallee zwischen Billebrücke und Einmündung „An den Pappeln“ wg. Bauarbeiten.

Hierzu hat der Kreis eine ausführliche Anwohnerinformation erstellt, die Sie hier als pdf herunterladen können.
außerdem mehr…


Einen Kalender mit den Sitzungsterminen für die Gemeindevertretung und die öffentlich tagenden Ausschüsse finden Sie hier im Sitzungskalender des Amtes Hohe Elbgeest. Auch die jeweilige Tageordnung wird hier veröffentlicht (links auf „TO“ klicken).


Abfallentsorgung

Restmüll (schw. Tonne) und Gelber Sack: 14-tägig, Montag, gerade Kalenderwoche.
Biomüll (braune Tonne): 14-tägig, Montag, ungerade Kalenderwoche
Altpapier: jeden 3. Donnerstag des Monats
Altglas-Container, Altkleider-Container: Gutenbergstraße
Altbatterien-Sammelbox: Penny-Markt, Große Str. 34 / Grundschule Wohltorf
Sperrmüll, Elektro- u. Elektronikschrott: auf Abruf Telefon: 0800 / 297 40 05 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Den Abfuhrkalender für das erste Halbjahr 2017 können Sie sich hier anzeigen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der Abfallwirtschaft Südholstein.


Weitere Termine
… finden Sie hier auf unserer monatlich aktualisierten Seite.


In Der Sachsenwalder finden Sie weitere Ankündigungen und Mitteilungen aus Wohltorf, Aumühle und Dassendorf. Nicht nur von den Gemeinden, sondern auch von den örtlichen Institutionen (Schule, Kirche) und Vereinen.