Aktuelle Nachrichten und Termine aus Wohltorf (Oktober 2013)

Oktober 2013

Liebe Wohltorferinnen, liebe Wohltorfer!

hervorragendes Ereignis des vergangenen Monats war sicherlich die Wahl zum Deutschen Bundestag am 22.09.2013. Die Wahlbeteiligung in unseren 3 Wahlbezirken betrug 60,4%. Hinzuzurechnen sind allerdings noch die Stimmen der Briefwähler, die bei etwa 18% der insgesamt 1917 wahlberechtigten Wohltorfer Bürgerinnen und Bürger gelegen hat. Insgesamt errechnet sich danach eine Wahlbeteiligung von 78%, die dem Ergebnis des Jahres 2009 entspricht.

Mit einem besonderen Vorhaben haben sich gleich 3 Fachausschüsse (Finanzausschuss, Bauausschuss und der Schul-, Sozial-, Sport- und Jugendausschuss) auf einer gemeinsamen Sitzung am 17.09.2013 befasst. Auf Initiative eines Wohltorfer Bürgers, der 12 Module zu spenden versprochen hat, soll auf dem Dach der Wohltorfer Schule eine Solarstromanlage installiert werden, und zwar nicht nur um ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und erneuerbare Energie zu nutzen, sondern auch um gerade junge Menschen an das Thema Klimaschutzkonzept heranzuführen. Unmittelbar nach Bekanntwerden dieser Planung hatte sich spontan aus dem Kreis der Eltern unserer Schüler ein weiterer Wohltorfer Bürger bereit erklärt, die durch die Installation der geplanten Anlage entstehenden Kosten zu übernehmen. Die Mitglieder der Fachausschüsse haben sich bei dieser Sachlage einstimmig für dieses Projekt ausgesprochen und der Gemeindevertretung die Annahme der Spenden, die gemäß § 76 Gemeindeordnung erforderlich ist, empfohlen, sofern die Statik des Gebäudes überprüft wird und die Installation der Photovoltaik-Anlage unter Einbeziehung eines Fachingenieurs erfolgt. Es ist davon auszugehen, dass die Gemeindevertretung dieser Empfehlung auf ihrer nächsten Sitzung mit Dank an die Spender entsprechen wird.

Ich wünsche Ihnen allen weiter sonnige Herbsttage.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Rolf Birkner
Bürgermeister


Schredder-Aktion

Die Herbstschredderaktion der Gemeinde Wohltorf findet am 21.10.2013 statt.

Das Schredder Gut ist mit einer amtlichen Schnur gebündelt frühestens 2 Tage vor dem genannten Termin an den Grundstücksrand zu legen. Verkehrsteilnehmer dürfen durch das Schreddergut nicht behindert werden. Ein Bündel darf höchstens zwei Meter lang sein. Gartenabfälle sind Abfälle, die vom Rückschnitt von Sträuchern, Bäumen und Hecken stammen. Nicht zu den Gartenabfällen gehören Blumen, Wurzeln, Rasenschnitt und andere Stoffe, die geeignet sind, den Schredder zu beschädigen. Die amtliche Schnur erhalten Sie zum Preis von 2,50 Euro in der Gemeindeverwaltung Wohltorf, Am Brink 1, dienstags und freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr.


Anmeldung der Schulanfänger

Alle Kinder, die in der Zeit vom 01.07.2007 bis zum 30.06.2008 geboren sind, werden zum 01.08.2014 schulpflichtig und müssen zum Schulbesuch angemeldet werden.

Kinder, die zu Beginn des Schuljahres noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Grundschule aufgenommen werden, wenn ihre körperliche, geistige, seelische und soziale Entwicklung erwarten lässt, dass sie erfolgreich in der Eingangsphase mitarbeiten können. Über den Antrag entscheidet die Schulleiterin unter Einbeziehung eines schulärztlichen und schulpsychologischen Gutachtens.

Kinder, die infolge Krankheit oder körperlicher Schwächen mit dem Schulbesuch nicht beginnen können, sind ebenfalls unter Vorlage eines ärztlichen Attestes meldepflichtig.

Körperlich und geistig behinderte Kinder, die in dem o.g. Zeitraum geboren sind, oder ältere Kinder, soweit sie die Schule noch nicht besuchen und vom Schulamt auch nicht beurlaubt sind, müssen ebenfalls angemeldet werden. Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde vorzulegen.

Die Anmeldungen werden vormittags vom 04. bis zum 15. November 2013 in der Zeit von 08.00 bis 11.00 Uhr und nachmittags vom 11.November bis zum 14. November in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr im Büro der Grundschule Wohltorf entgegen genommen.

Sie können telefonisch unter der Telefonnummer: 04104 – 2680 einen Termin vereinbaren. Schulpflichtige Kinder aus dem Schuleinzugsgebiet Wohltorf / Krabbenkamp werden automatisch angeschrieben.

Am Donnerstag, d. 24. Oktober 2013 findet um 20.00 Uhr für alle interessierten Eltern ein Info-Abend in der Aula der Grundschule Wohltorf statt.


Neues vom Tonteich

Die Badesaison 2013 ist zu Ende und viele Gäste und auch ich haben den Eindruck, dass diese Saison viel zu schnell vorbei war. Dieses Gefühl ist natürlich auf einen Sommer zurückzuführen, der endlich einmal seinen Namen verdient hatte. Wir wurden an vielen Tagen buchstäblich von unseren Gästen überrannt. An vielen Tagen konnten wir bis 1.000 und an einigen Tagen sogar über 2.000 Badegäste begrüßen.

Da der Verein aber eine neue elektronische Registrierkasse einsetzte, konnten Schlangen an der Kasse vermieden werden.

Eine erste Sichtung ergab eine Besucherzahl einschließlich 4.000 Kinder unter sechs Jahren von rund 55.000. Die finanzielle Auswertung auch im Hinblick auf das gesamte Haushaltsvolumen erfolgt in Kürze.

Rückblickend kann ich feststellen, dass die organisatorischen und personellen Neuerungen voll gegriffen haben. Die für die Betriebs- und Wasseraufsicht verantwortlichen Schwimmmeister haben zusammen mit den Rettungsschwimmern und den zusätzlichen Wasserwächter/-innen der DLRG ein Team gebildet, in dem immer gute Laune und sichtbare Freude an der Aufgabe herrschte. Viele unserer Badegäste wurden hiervon angesteckt und haben die entspannte Stimmung genossen. Leider muss der Verein in der neuen Saison auf die Schwimmmeisterin Nancy verzichten, die aus familiären Gründen aufhört. Die Stellenausschreibung läuft bereits.

Obwohl ich schon sehr an der Umsetzung gezweifelt habe, ist es nun tatsächlich amtlich: Die Entschlammung des gesamten Tonteichs wird spätestens im November 2013 beginnen. Ein entsprechender Zuwendungsbescheid des Landesamts für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein in Höhe von 168.000,00€ liegt vor. Die weitere erforderliche Summe in Höhe von 230.000,00€ übernimmt die Gemeinde Wohltorf, da die Gemeindevertreter/-innen ihre Verantwortung für das Fortbestehen unseres Bades angenommen haben.

Unsere Badegäste können sich somit ab 2014 auf die Wiederherstellung des besonderen gesundheitsfördernden Badewassers freuen.

Bernd Wyrwinski

Geschäftsführer


Herbstkaffee der Gemeinde Wohltorf am 17.10.2013

Am Donnerstag, dem 17. Oktober 2013, von 15:00 bis 17:00 Uhr findet im Gemeindesaal am Kirchberg 5 in Wohltorf der diesjährige Seniorennachmittag statt. Eingeladen sind alle Wohltorfer Seniorinnen und Senioren. Wenn Sie Lust haben, mit uns ein paar fröhliche Stunden zu verbringen, dann melden Sie sich bitte bis zum 14. Oktober 2013 unter der Telefonnummer: 9626053 bei Frau Krüger an.

Rolf Birkner
Bürgermeister


Neue Spielgeräte für die Schule

Foto: SpielgeräteBei der Vorstellung des Klimaschutzkonzeptes des Amtes Hohe Elbgeest am Samstag, d. 21. September 2013 in Hohenhorn berichteten die Energiedetektive der Grundschule Wohltorf über ihren Einsatz zur Energieeinsparung. Sie wurden für ihren Einsatz mit einem Scheck über 3484 Euro belohnt.

Von dem eingesparten Geld konnten neue Spielgeräte für den Schulhof angeschafft werden. Die Kinder weihten die Dreiräder, Sulkys, Ben-Hur-Räder, Geschicklichkeitsspiele, Bälle und Seile sofort mit großem Jubel ein.


Gemeindebücherei Wohltorf

Die Büchereileiterinnen Heidemarie Hagen und Helga Nehls beabsichtigen ihr Amt zum Jahresende niederzulegen. Frau Hagen hat dann 25 Jahre lang die Verantwortung für die Bücherei getragen und ist der Meinung, dass es Zeit für einen Wechsel ist und die nächste Generation für frischen Wind in den alten Mauern des Thies’schen Hauses sorgen sollte. Wer an diesem Ehrenamt interessiert ist, kann sich bitte telefonisch entweder mit

Frau Hagen, Tel.-Nr.: 04104 / 4119

Frau Nehls, Tel.-Nr.: 04104 / 2545

oder direkt mit der

Gemeinde, Tel.-Nr.: 04104 / 962 60 52

in Verbindung setzen.


©2001-2017 Gemeinde Wohltorf | Impressum

Aktuelles und Termine

Informationsbrief des Bürgermeisters an die Eltern der Grundschule Wohltorf und der ev. Kindertagesstätte Wohltorf
Zusammenfassung des aktuellen Sachstandes zum Neubau Hort/Mensa
Download…


Ab Mo. 24.07.2017 bis einschl. Fr. 04.08.2017
Vollsperrung von Billgrund und Eichenallee zwischen Billebrücke und Einmündung „An den Pappeln“ wg. Bauarbeiten.

Hierzu hat der Kreis eine ausführliche Anwohnerinformation erstellt, die Sie hier als pdf herunterladen können.
außerdem mehr…


Einen Kalender mit den Sitzungsterminen für die Gemeindevertretung und die öffentlich tagenden Ausschüsse finden Sie hier im Sitzungskalender des Amtes Hohe Elbgeest. Auch die jeweilige Tageordnung wird hier veröffentlicht (links auf „TO“ klicken).


Abfallentsorgung

Restmüll (schw. Tonne) und Gelber Sack: 14-tägig, Montag, gerade Kalenderwoche.
Biomüll (braune Tonne): 14-tägig, Montag, ungerade Kalenderwoche
Altpapier: jeden 3. Donnerstag des Monats
Altglas-Container, Altkleider-Container: Gutenbergstraße
Altbatterien-Sammelbox: Penny-Markt, Große Str. 34 / Grundschule Wohltorf
Sperrmüll, Elektro- u. Elektronikschrott: auf Abruf Telefon: 0800 / 297 40 05 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Den Abfuhrkalender für das erste Halbjahr 2017 können Sie sich hier anzeigen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der Abfallwirtschaft Südholstein.


Weitere Termine
… finden Sie hier auf unserer monatlich aktualisierten Seite.


In Der Sachsenwalder finden Sie weitere Ankündigungen und Mitteilungen aus Wohltorf, Aumühle und Dassendorf. Nicht nur von den Gemeinden, sondern auch von den örtlichen Institutionen (Schule, Kirche) und Vereinen.