Aktuelle Nachrichten und Termine aus Wohltorf (Oktober 2014)

Oktober 2014

Liebe Wohltorferinnen, liebe Wohltorfer,

nun bin ich schon einige Wochen im „Amt“. Ziemlich viel Neues und Unerwartetes ist auf mich eingestürmt.
Auch viele Gratulationen zum neuen Bürgermeisteramt haben mich erreicht, hierfür an Alle meinen herzlichsten Dank. Es hat mich sehr gefreut und bestätigt mich, dass die Entscheidung richtig war, mich als Kandidat zur Verfügung zu stellen.

Die Arbeiten am Tonteich fangen an. Nachdem die Karauschen umgesiedelt wurden und nun in Bille und Elbe einen neuen Lebensraum gefunden haben, wird Anfang Oktober mit dem Entschlammen begonnen. Nebenher wird das Glimmertonfeld gesäubert, so dass wir im Frühjahr 2015 wieder einen Tonteich mit bester Wasserqualität haben werden.

Am 25. September 2014 hatten wir unsere erste Einwohnerversammlung. Dies war eine Premiere, da es so etwas in Wohltorf noch nie gab – sollte es aber in Zukunft!
Sicherlich werden wir aus den Erfahrungen dieser Einwohnerversammlung einige Spielregeln ändern. Die Gemeindevertretung hat auch darüber schon diskutiert und wir werden für das nächste Mal die Bürgerinnen und Bürger fragen, welche Themen vordringlich anstehen und welche Fragen beantwortet werden sollen. Diese Themenschwerpunkte werden dann von mir in Zusammenarbeit mit den Ausschussvorsitzenden bearbeitet und vorbereitet.
Anwesend waren ca. 45 Bürger/innen und bei dem einen oder anderen Punkt gab es heftige Diskussionen. Alle in der Gemeindevertretung besetzten Ausschüsse konnten ihre Arbeitsweise und Inhalte darlegen. Dadurch wurde dem einen oder anderen Zuhörer sicherlich ein neues und anderes Verständnis über die Ausschussarbeit vermittelt.
Deutlich dabei wurde, dass die Gemeindevertretung ausschließlich zusammen zum Wohle des schönen Ortes Wohltorf etwas erreichen kann. Nicht eine Partei oder eine Fraktion – nur alle gemeinsam.

Im Oktober wird der Bauausschuss wieder tagen und auf der Tagesordnung wird man sicherlich den Punkt „B-Plan – Ortskern“ finden. Wie Ihnen bekannt ist, wird für die Zukunft der Dorfkern überplant. Zurzeit ist eine Veränderungssperre ausgesprochen, so dass nicht ohne Zustimmung der Gemeindevertretung gebaut werden kann. Viel Zustimmung dazu haben wir als Rückmeldung von Ihnen erhalten.

Wie Sie in den Zeitungen gelesen haben, soll der Amelungsbach in der Lohe renaturiert werden. Dies bedeutet, dass der Bach in sein natürliches Bachbett geführt wird. Die Verrohrungen der alten Panzerstraßen (Beton) werden herausgenommen und der Bach bekommt sein Bett aus der Vergangenheit wieder. Ich habe immer wieder darauf hingewiesen, dass hoffentlich auch Wasser in Wohltorf ankommt. Denn wie wir alle wissen ist der Amelungsbach z. Zt. ausgetrocknet. Es wurde mir versichert, dass der Amelungsbach in absehbarer Zukunft wieder Wasser führen wird. Wir werden es im Auge behalten.

Noch ein paar schöne Herbsttage wünscht Ihnen, Ihr

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Anmeldung der Schulanfänger

Alle Kinder, die in der Zeit vom 01.07.2008 bis zum 30.06.2009 geboren sind, werden zum 01.08.2015 schulpflichtig und müssen zum Schulbesuch angemeldet werden.

Kinder, die zu Beginn des Schuljahres noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Grundschule aufgenommen werden, wenn ihre körperliche, geistige, seelische und soziale Entwicklung erwarten lässt, dass sie erfolgreich in der Eingangsphase mitarbeiten können. Über den Antrag entscheidet die Schulleiterin unter Einbeziehung eines schulärztlichen und schulpsychologischen Gutachtens.

Kinder, die infolge Krankheit oder körperlicher Schwächen mit dem Schulbesuch nicht beginnen können, sind ebenfalls unter Vorlage eines ärztlichen Attestes meldepflichtig.
Körperlich und geistig behinderte Kinder, die in dem o.g. Zeitraum geboren sind, oder ältere Kinder, soweit sie die Schule noch nicht besuchen und vom Schulamt auch nicht beurlaubt sind, müssen ebenfalls angemeldet werden. Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde vorzulegen.

Die Anmeldungen werden zu diesen Zeiten im Büro der Grundschule Wohltorf entgegengenommen:
Donnerstag, 30. Oktober, 15.15 Uhr – 17.30 Uhr
Montag, 3. November, 10.00 Uhr – 11.15 Uhr und 15.15 Uhr – 17.30 Uhr
Mittwoch, 5. November, 9.00 Uhr – 11.15 Uhr und 15.15 Uhr – 17.30 Uhr

Andrea Sohrt
Schulleitung


Sielreinigen

Liebe Wohltorferinnen und Wohltorfer,

die ersten Wochen im neuen Bürgermeisteramt sind um und auch der Herbst hat schon Einzug gehalten – die Bäume verlieren ihre Blätter. Das Laub wird dann beim nächsten Regen von den Rinnsteinen in die Siele gespült und verstopft diese, so dass sie überlaufen.

Dabei ist mir die Frage gekommen: „Haben Sie auch schon den Rinnstein bei Ihren Gehwegen um Ihr Grundstück gereinigt?“ Wenn nicht, möchte ich an dieser Stelle nochmals daran erinnern.

Für alle Grundstückseigentümer gibt es im Internet auch noch einmal den Katalog der Reinigungspflichten zum Nachlesen unter http://wohltorf.de/satzungen_buerger/.

Als Unterstützung hat vor einiger Zeit die Gemeindevertretung beschlossen, dass im Frühjahr und Herbst die Rinnsteine zusätzlich durch eine Fremdfirma gereinigt werden.
Die Verwaltung hat jetzt die Termine für die Herbstreinigung in unserem Ort bekommen und ich möchte sie Ihnen bekannt geben:

45. KW, vom 5.11. bis 07.11.2014.

An dieser Stelle möchte ich Sie dringlich bitten, die Arbeit der Fremdfirma zu ermöglichen sowie zu erleichtern und Kraftfahrzeuge, die auf der Straße parken, an diesen Tagen woanders abzustellen. Somit kann die Kehrmaschine alle Rinnsteine frei befahren und unser Dorf wird wieder vom Rinnsteinlaub befreit.

Vielen Dank!


Straßensanierungen 2015

In der Tat geht es heute bereits um anstehende Straßenreparaturarbeiten im Jahr 2015. Klar und offensichtlich ist es, dass die Arbeiten, die die Gemeinde für dieses Jahr vorgesehen hat, gerade erst begonnen haben und hoffentlich vor dem ersten Frost abgeschlossen sein werden. Im nächsten Jahr wollen wir wesentlich früher unsere Straßensanierungen durchführen lassen. Offen ist aber noch, welche Maßnahmen im nächsten Jahr umgesetzt werden sollen. Haben Sie Vorschläge, wo die Gemeinde an Straßen und Wegen Reparaturen oder auch Verbesserungen vornehmen soll? Melden Sie sich gern mit Ihren Anregungen bis zum 28. Oktober bei mir, Sie erreichen mich per E-Mail unter wolf-dietrich.lentz@gmx.de oder ab 20. Oktober telefonisch unter 04104 / 69 43 32. Der Wegeausschuss wird sich dann auf seiner für den 11. November geplanten Sitzung auch mit den Vorschlägen befassen.

Wolf-Dietrich Lentz
Vorsitzender Wegeausschuss


Seniorenausflug 2014

Aller zwei Jahre gehen die Senioren aus Wohltorf auf große Fahrt.
Der Schul-, Sozial-, Sport- und Jugendausschuss und die Verwaltung hatte alles gut vorbereitet und so ging es am 01. Oktober 2014 los. Es begann damit, dass der Bus zu zeitig da war und die angegebenen Abfahrtszeiten durcheinander gingen. Macht nichts, alle wurden mitgenommen.

Wir fuhren los in Richtung Dömitz.
In Dömitz, eine kleine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, bekannt durch die Festung und das Überqueren der Elbe im 2. Weltkrieg durch die alliierten und russischen Streitkräfte. Ein kurzer und toller Vortrag, sowie eine Besichtigung der Festung waren in dem Programm eingebaut.

Weiter ging es mit einer kurzen Busfahrt zum Dömitzer Hafen Restaurant, wo lecker Fisch und Gulasch gegessen wurde. Ein kurzer Spaziergang am Hafen und schon wurde zur Weiterfahrt, allerdings jetzt auf dem Schiff, gemahnt. Bei tollen Sonnenschein und Kaffeegedeck ging es Richtung Hitzacker. Da erwartete uns wieder der Bus und zügig ging es dann Richtung Wohltorf.

Wie im Fluge verging die Rückfahrt, ohne Stau, und jeder konnte noch einmal die gewonnenen Eindrücke vom Tage Revue passieren lassen.
Allgemeiner Konsens der Fahrt: es könnte jedes Jahr so etwas stattfinden.

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Unser Tonteich im Focus

Der Abschied vom Sommer fiel uns Allen schwer, zumal er ja noch einige schöne Tage in petto hatte. Aber der Terminvorgabe der Entschlammung gehorsam folgend, konnten wir die Saison nicht verlängern.

Rückblickend kann ich feststellen, dass das wechsellaunige Wetter bei uns doch einige Sorgenfalten hinterlassen hat. Unsere Gäste hielten sich wetterbedingt im Mai und Juni merklich zurück. Der wunderschöne Juli verhinderte mit knapp 27.000 Gästen ein finanzielles Fiasko, während im Augustregen meine optimistischen Hochrechnungen zerflossen. Letztendlich gab es aber ein zufriedenstellendes Gesamtergebnis von 50.000 Besuchern.

Bei unserer Abschiedsveranstaltung am 31. August war für jeden Musikgeschmack etwas dabei: Während die Band MITNYTE FLYTE eher leisere Töne mit Soul, Funk und Jazz anschlug, hielt die Reinbeker Rockband DIE X-AGENTEN mit Ihrem Sänger Martin auch müde Geister wach.

Das wirklich alles krönende Feuerwerk war ein wunderbarer Abschluss der Saison.

Ja, die von mir angekündigte Abfischung begann am Montag, dem 01. September. Bis Ende September werden wohl über 15.000 Karauschen abgefischt und umgesiedelt.

Das beauftragte Unternehmen für Fisch und Gewässerökologie führt die Abfischung mit einem Elektrofischfanggerät durch; dies ist eine für die Fische besonders schonende Art.

Die Fische sind intelligenter als vermutet: Da sie merken, dass irgendetwas in Gange ist, weichen sie von der Ufernähe in die Teichmitte aus, wo sie nur schwerer zu erwischen sind. Warten wir mal ab, ob es uns gelingt, einen grinsenden Fisch zu fotografieren …

Die Entschlammungsmaßnahme wird am 9. Oktober beginnen …

Ich werde Sie natürlich auf dem Laufenden halten.

Bis dahin freundliche Grüße

Bernd Wyrwinski


 

©2001-2017 Gemeinde Wohltorf | Impressum

Aktuelles und Termine

Geflügelpest
Neuer Erlass zur Aufstallungspflicht für Geflügel.
mehr…
Download…


Informationsbrief des Bürgermeisters an die Eltern der Grundschule Wohltorf und der ev. Kindertagesstätte Wohltorf
Zusammenfassung des aktuellen Sachstandes zum Neubau Hort/Mensa
Download…



Di. 18.04.2017 – Fr. 05.05.2017
Entwurf des Bebauungsplans 22 (Dorfkern) liegt zur Einsicht und Stellungnahme aus
Amt Hohe Elbgeest, Fachdienst Planung und Bauen, Zimmer 34, Christa-Höppner-Platz 1, 21521 Dassendorf, während folgender Sprechzeiten:
Mo. 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Di. u. Fr. 09:00 – 12:00 Uhr
Do. 07:00 – 12:00 Uhr



So. 07.05.2017
Wahlen zum Schleswig-Holsteinischen Landtag
Ab sofort kann Briefwahl beantragt werden.
mehr…



Sa. 29.04.2017r
Die Tonteichbad Saison beginnt.
mehr…



Di. 09.04.2017 19:00 Uhr
5. Sitzung des Bauauschusses der Gemeinde Wohltorf
Thies’sches Haus, Alte Allee 1
mehr…



Einen Kalender mit den Sitzungsterminen für die Gemeindevertretung und die öffentlich tagenden Ausschüsse finden Sie hier im Sitzungskalender des Amtes Hohe Elbgeest. Auch die jeweilige Tageordnung wird hier veröffentlicht (links auf „TO“ klicken).


Abfallentsorgung

Restmüll (schw. Tonne) und Gelber Sack: 14-tägig, Montag, gerade Kalenderwoche.
Biomüll (braune Tonne): 14-tägig, Montag, ungerade Kalenderwoche
Altpapier: jeden 3. Donnerstag des Monats
Altglas-Container, Altkleider-Container: Gutenbergstraße
Altbatterien-Sammelbox: Penny-Markt, Große Str. 34 / Grundschule Wohltorf
Sperrmüll, Elektro- u. Elektronikschrott: auf Abruf Telefon: 0800 / 297 40 05 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Den Abfuhrkalender für das erste Halbjahr 2017 können Sie sich hier anzeigen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der Abfallwirtschaft Südholstein.


Weitere Termine
… finden Sie hier auf unserer monatlich aktualisierten Seite.


In Der Sachsenwalder finden Sie weitere Ankündigungen und Mitteilungen aus Wohltorf, Aumühle und Dassendorf. Nicht nur von den Gemeinden, sondern auch von den örtlichen Institutionen (Schule, Kirche) und Vereinen.