Aktuelle Nachrichten und Termine aus Wohltorf (August 2015)

August 2015

Liebe Wohltorferinnen, liebe Wohltorfer,

nun haben wir ihn ja doch bekommen, den langersehnten Sommer. Nachdem die Temperaturen angestiegen sind und auch die Sonne scheint, fühlt man sich doch gleich viel wohler.

Bei diesem schönen und warmen Wetter ist natürlich ein Besuch in unserem Tonteich Pflicht. Nachdem dieses herrliche Naturbad wieder hergerichtet ist, ist es eine Freude dort baden zu gehen. Auch der pH-Wert wird immer besser. Von der finanziellen Seite gesehen ist noch nicht alles abgeschlossen. Die begleitende Ingenieurfirma hat Fehler entdeckt. Über die Umsetzung der Amphibien wurde ausführlich in der Presse berichtet. Die UNB hat dazu auch noch einen Kommentar abgegeben, dass sie bei vorzeitiger Kenntnis der Größe der Amphibienpopulation und der herausragenden Bedeutung des Tonteiches als regionaler Lebensraum für Amphibien die naturschutzfachliche Genehmigungsfähigkeit der Entschlammung in Frage gestellt hätte. Dazu gibt es jetzt von meiner Seite nichts mehr zu sagen.

Etwas Erfreuliches kann ich ihnen auch mitteilen. Der Schul-, Sozial-, Sport- und Jugendausschuss hat beschlossen dieses Jahr doch noch eine Seniorenausfahrt zu unternehmen. Diese soll am 30. September 2015 stattfinden. Wir wollen eine Fahrt ins „Blaue“ unternehmen und nach einem Mittagessen den Schaalsee erkunden. Um eine rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen. Telefonische Anmeldungen bitte Dienstag und Freitag bei Frau Perthun unter der Nummer 04104-9626053. (Kostenbeitrag 15,00 EURO) Dieses Jahr ist auch noch ein Seniorenkaffee geplant. Diese Veranstaltung möchten wir in der Adventszeit stattfinden lassen. Näheres gebe ich Ihnen noch rechtzeitig bekannt.

In letzter Zeit wurde über die Schließung von Polizeistationen diskutiert. Kritische Antwort gab es aus der Polizeidirektion nur insofern, dass in der Öffentlichkeit darüber bereits diskutiert wurde, obwohl noch keine Ergebnisse vorliegen. Mit Ergebnissen sei erst im nächsten Jahr zu rechnen.

Die Anzahl unserer Flüchtlinge und Asylsuchenden hat sich nicht verändert. Sie sind nach wie vor am Perlbergweg und im Billtal untergebracht. In der Zwischenzeit haben 3 Personen das Asylrecht erhalten. Die ehrenamtlichen Helfer sind voll auf beschäftigt, die entsprechenden Gänge bei den Behörden mit den Asylsuchenden zu erledigen. An dieser Stelle noch einmal meinen herzlichsten Dank für ihre so wertvolle Arbeit. Ein weiterer Dank geht auch an das Haus „Billtal“, das bei dem diesjährigen Sommerfest spontan eine Spendenaktion veranstaltet hat. Es ist eine tolle Summe gesammelt worden und dieses Geld fließt in die Arbeit des „Runden Tisches“. Bei der letzten Besprechung wurde angeregt, dass doch einmal ein Grillnachmittag mit den Flüchtlingen und Asylsuchenden veranstaltet werden sollte. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr wird dies in absehbarer Zeit durchgeführt werden. Wenn Sie sich an der Arbeit für die Integration unserer Flüchtlinge und Asylsuchenden interessieren, melden Sie sich bitte bei Frau Marquardt-Schröder (Tel. 04104-3280) oder Herrn Tetzlaff (Tel. 04104-3607). Bei Frau Marquardt-Schröder und Herrn Tetzlaff bekommen Sie alle nötigen Auskünfte.

Mir bleibt nur noch übrig, Ihnen noch ein paar schöne Sommertage zu wünschen.

Ihr Gerald Dürlich
Bürgermeister


Straßenreinigungssatzung

Wohltorf ist ein beliebter Wohnort, hier fühlen wir uns zuhause und viele Besucher sind von der schönen Lage und der ländlich geprägten Umgebung beeindruckt. Aber bei näherem Hinsehen gibt es leider einige Stellen, die vielleicht auch Ihnen unangenehm auffallen:

ungepflegte Gehsteige
verschmutzte Rinnsteige
überwucherte Fußwege
nicht zurückgeschnittene Hecken

Im Vergleich zu anderen Gemeinden schneidet Wohltorf in punkto Sauberkeit leider nicht so gut ab. Es liegt an uns – dies zu ändern.

Nach dem Gesetz ist jeder Grundeigentümer verpflichtet, die Fußwege usw. regelmäßig zu reinigen. Das ist vielfach in Vergessenheit geraten oder neuansässigen Bürgern nicht bewusst.

Sauberkeit und damit auch Sicherheit der Straßen und Wege sind wichtig und nicht zu vernachlässigen. Auch die Gemeinde hat sich bei den von ihr zu pflegenden Wegen und Flächen an die Satzung zu halten. Sie wird sich mehr als in vergangener Zeit darum bemühen, dass Wohltorf wieder sauberer wird.
Lassen Sie uns diese gemeinsame Aufgabe bereitwillig anpacken.

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Unser Tonteich im Sommer

Moin moin, liebe Tonteichfreundinnen und -freunde,

wenn ich vom Sommer rede, meine ich nicht unbedingt die zurückliegende Zeit, die abgesehen, von der ersten Juli-Woche, uns doch arg enttäuschte, sondern ich blicke optimistisch nach vorne, in dem ich dem August hoffnungsfroh entgegensehe. Die Besucherzahlen und die damit verbundenen Einnahmen bewegen sich längst noch nicht auf Vorjahresniveau.
Warten wir insofern mal gemeinsam auf eine konstante Sonne.
Dank der Natur sind von der von mir oft bemängelten Auflagen der Genehmigungsbehörde keine sichtbaren Spuren nachgeblieben; sogar die Trasse der Baustraße, die unser ganzes Bad verschandelte, ist nicht mehr zu sehen.
Ich möchte aber nicht unerwähnt lassen, dass die Gemeinde Wohltorf sich noch mit der Finanzierung der hohen Mehrkosten befassen muss.
Sie finden nun unseren Tonteich runderneuert vor. Sie erwartet wieder die einmalige saure Wasserqualität, von der wir mit Stolz darauf hinweisen können, dass diese für Ihre Haut gesundheitsfördernd ist.
Um diese Qualität zu erhalten und noch zu verbessern wird im Augenblick eine große Pumpe installiert, die das Glimmertonfeld großflächig berieseln wird und somit für Nachschub von Eisensulfat und Mangan sorgt.
Wenn Sie diese Zeilen lesen, sind unsere kulturellen Veranstaltungen schon auf der Zielgeraden angekommen.
Am Samstag, dem 22. August 2015 kommen wieder “You an Me” mit Mona und Holger aus Aumühle und geben ihre Visitenkarte bei uns ab. Mit den Special Guest Jesse Gomes aus Brasilien mit Gitarre und Bass und Nené Quintana aus Venezuela mit Congas, Bongos und Cajòn u. a. werden uns neue Klänge verzaubern.
Am Freitag, dem 28. August 2015 findet ein Kindersommerfest von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Wir sind sehr dankbar, dass uns das E-Werk Sachsenwald hierbei nicht nur mit einer Hüpfburg sondern auch mit Spielen und Preisen zur Seite steht. Wir freuen uns auf viele Kinder.
Am Samstag, dem 5. September 2015 20.00 Uhr wollen wir den Sommer endgültig verabschieden; wieder mit der Band MITNYTE FLYTE mit Funk, Jazz and Soul. Wir freuen uns dieses Mal auch auf die Sängerin Miss Dolores Revel.
In der Pause wollen wir Sie wieder mit einem großen Feuerwerk verwöhnen.
Wir sehen uns im August.

Bis dahin Alles Gute.

Ihr Bernd Wyrwinski


Wegeausschuss tagt am 01. September

Gleich nach den Sommerferien trifft sich der Wegeausschuss am Dienstag, den 01. September zu seiner nächsten Sitzung. Eines der Themen wird die Überarbeitung der Straßenreinigungssatzung sein. Die Tagesordnung entnehmen Sie eine Woche vorher den Bekanntmachungskästen oder dem Internet, dort unter wohltorf.de und weiter in der rechten Spalte unter „Sitzungen“. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Wolf-Dietrich Lentz
Vorsitzender Wegeausschuss


©2001-2017 Gemeinde Wohltorf | Impressum

Aktuelles und Termine

Geflügelpest
Neuer Erlass zur Aufstallungspflicht für Geflügel.
mehr…
Download…


Informationsbrief des Bürgermeisters an die Eltern der Grundschule Wohltorf und der ev. Kindertagesstätte Wohltorf
Zusammenfassung des aktuellen Sachstandes zum Neubau Hort/Mensa
Download…



Di. 18.04.2017 – Fr. 05.05.2017
Entwurf des Bebauungsplans 22 (Dorfkern) liegt zur Einsicht und Stellungnahme aus
Amt Hohe Elbgeest, Fachdienst Planung und Bauen, Zimmer 34, Christa-Höppner-Platz 1, 21521 Dassendorf, während folgender Sprechzeiten:
Mo. 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Di. u. Fr. 09:00 – 12:00 Uhr
Do. 07:00 – 12:00 Uhr



So. 07.05.2017
Wahlen zum Schleswig-Holsteinischen Landtag
Ab sofort kann Briefwahl beantragt werden.
mehr…



Sa. 29.04.2017r
Die Tonteichbad Saison beginnt.
mehr…



Di. 09.04.2017 19:00 Uhr
5. Sitzung des Bauauschusses der Gemeinde Wohltorf
Thies’sches Haus, Alte Allee 1
mehr…



Einen Kalender mit den Sitzungsterminen für die Gemeindevertretung und die öffentlich tagenden Ausschüsse finden Sie hier im Sitzungskalender des Amtes Hohe Elbgeest. Auch die jeweilige Tageordnung wird hier veröffentlicht (links auf „TO“ klicken).


Abfallentsorgung

Restmüll (schw. Tonne) und Gelber Sack: 14-tägig, Montag, gerade Kalenderwoche.
Biomüll (braune Tonne): 14-tägig, Montag, ungerade Kalenderwoche
Altpapier: jeden 3. Donnerstag des Monats
Altglas-Container, Altkleider-Container: Gutenbergstraße
Altbatterien-Sammelbox: Penny-Markt, Große Str. 34 / Grundschule Wohltorf
Sperrmüll, Elektro- u. Elektronikschrott: auf Abruf Telefon: 0800 / 297 40 05 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Den Abfuhrkalender für das erste Halbjahr 2017 können Sie sich hier anzeigen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der Abfallwirtschaft Südholstein.


Weitere Termine
… finden Sie hier auf unserer monatlich aktualisierten Seite.


In Der Sachsenwalder finden Sie weitere Ankündigungen und Mitteilungen aus Wohltorf, Aumühle und Dassendorf. Nicht nur von den Gemeinden, sondern auch von den örtlichen Institutionen (Schule, Kirche) und Vereinen.