Aktuelle Nachrichten und Termine aus Wohltorf (September 2015)

September 2015

Liebe Wohltorferinnen, liebe Wohltorfer,

die Schule beginnt, die Ferien sind schon fast Vergangenheit, die Tage werden kürzer und der Sommer neigt sich dem Ende zu. Ich hoffe, Sie hatten eine schöne Urlaubszeit und haben viele neue Eindrücke sammeln können.

Auch die Gemeindevertretung hatte im Monat August Urlaub, so dass keine neuen Beschlüsse gefasst wurden. Im nebenstehenden Artikel möchte ich Ihnen Informationen zu unserer nächsten Seniorenausfahrt, die am 30. September 2015 stattfindet, zukommen lassen. Ich hoffe, dass wir auch Ende September zu diesem Ausflug schönes Wetter haben und den Tag wieder sehr genießen können.

Der Tonteich war dieses Jahr gut besucht. Obwohl es am Anfang, während des schlechten Wetters, gar nicht nach einem besonders guten Jahr aussah. Wir werden wohl die Besucherzahl des vorigen Jahres erreichen. Ein neuer Rekord ist leider nicht in Sicht.
Erfreulicherweise wurde festgestellt, dass sich der pH-Wert im Moment zu unserer Zufriedenheit entwickelt. Sicherlich hängt das auch damit zusammen, dass das Glimmertonfeld wieder berieselt wird. Ich bin mir sicher, dass es nächstes Jahr alles besser aussehen wird. Leider neigt sich die Badesaison schon dem Ende zu. Am 05.September 2015 ist die offizielle Badesaison dieses Jahr zu Ende. Wir werden sie mit einem Konzert und einem Feuerwerk verabschieden. Über Ihr Erscheinen würde ich mich freuen.

Eine nicht so erfreuliche Nachricht erreichte mich mit dem Ableben unseres Altbürgermeisters Arthur Knaack. Am 25. August 2015 verstarb Herr Knaack im 92. Lebensjahr. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger werden Herrn Knaack als dynamischen und immer gutgelaunten Bürgermeister in Erinnerung haben. Herr Knaack engagierte sich intensiv für die Interessen der Bürger und auch während meiner Dienstzeit hatte er öfter mit mir telefoniert und auf verschiedene Probleme aus seiner Sicht aufmerksam gemacht.

Wie Sie sicherlich aus der Tagespresse entnommen haben, finden Gespräche mit der Polizeidirektion Ratzeburg statt. Die Polizeidirektion Ratzeburg befindet sich in einem Planungs- und Entscheidungsprozess über die zukünftige Ausrichtung der örtlichen Dienststellen. Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen und ich werde Ihnen im nächsten „aktuell“ sicherlich etliche Informationen über den weiteren Fortbestand unserer Aumühler Polizeidienststelle geben können. Ich denke, wenn es um unsere Sicherheit geht, kann man nicht nur über Kosten diskutieren, sondern es muss auch das gesamte Umfeld im Auge behalten werden. Gespräche werden in absehbarer Zeit stattfinden und ich halte Sie auf dem Laufenden.

Ich wünsche Ihnen ein paar schöne Herbsttage und verbleibe bis demnächst
Ihr

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Wohltorf verstorben

Die Gemeinde Wohltorf trauert um ihren ehemaligen Bürgermeister und Gemeindevertreter Herrn Arthur Knaack – der am 25. August 2015 im Alter von 91 Jahren verstorben ist.

Sein ehrenamtliches Engagement für unsere Gemeinde begann er bereits 1966 in der Gemeindevertretung. Von 1967 bis 1974 war Herr Knaack Amtsvorsteher des Amtes Aumühle-Wohltorf. Das Amt des Bürgermeisters übernahm er vom 19.04.1974 bis zum 30.04.1996. In seine Amtszeit fielen der Umbau des Thies’schen Hauses zum heutigen Gemeindezentrum sowie der Erwerb des Tonteichgeländes. Für sein Engagement für die Kommunalpolitik wurde er 1995 mit der „Freiherr von Stein-Medaille“ ausgezeichnet.

Herr Knaack hat sich in 22 Jahren Amtszeit als Bürgermeister große Verdienste um unsere Gemeinde erworben. Wir werden uns immer gerne an Herrn Knaack erinnern. Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Im Namen der Gemeinde Wohltorf und der Mitglieder der Gemeindevertretung.

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Sirenenprobebetrieb

Am Donnerstag, den 24.09.2015, findet im 25 km-Radius um die kerntechnische Anlage in Geesthacht im Kreis Herzogtum Lauenburg in der Zeit von 10.15 Uhr bis 10.20 Uhr eine Erprobung der Sirenenanlagen statt.
Der Probebetrieb dient der technischen Prüfung der Anlagen und der Information der Bevölkerung über die Bedeutung des Sirenensignals.
Bei diesem Probebetrieb wird das Signal „Rundfunkgeräte einschalten – auf Durchsagen achten“ (eine Minute auf- und abschwellender Heulton) verbreitet.
Für die Bürgerinnen und Bürger sind mit dieser Überprüfung keine Verhaltensmaßregeln verbunden.
Zeitgleich zum Sirenenprobebetrieb im Kreis Herzogtum Lauenburg erfolgen auch Sirenenerprobungen im Kreis Stormarn und im niedersächsischen Landkreis Lüneburg.

Für weitere Informationen wählen Sie bitte folgende Telefonnummer:
04541/888 206 Karsten Steffen
Ratzeburg, 20. September 2015


Seniorenausfahrt 2015

Am 30. September 2015 soll es wieder losgehen. Die Seniorinnen und Senioren aus Wohltorf machen einen Tagesausflug.

Morgens um 10.00 Uhr ist Treffen an der Eichenallee / An den Pappeln, der Bus fährt dann weiter und hält

  • 10.10 Uhr Am Tonteich / Gutenbergstraße
  • 10.20 Uhr Dorfteich /Thies`sche Haus
  • 10.30 Uhr Alte Allee / Querkamp.

Wir werden dann Richtung Zarrentin fahren, im Fischhaus zu Mittag essen und danach den Schaal See erkunden. Mit einem Schiff geht es ca. 1 ½ Stunden über den Schaal See. Während dieser Fahrt wird Kaffee getrunken und es wird ein Stück Kuchen gereicht. Mit größeren Windstärken ist nicht zu rechnen, das Schiff wird in ruhigem Fahrwasser seine Bahnen ziehen.

Danach werden wir wieder Richtung Wohltorf fahren, so dass wir gegen 18.00 Uhr zu Hause sein werden.
Als Kostenbeitrag sollten Sie EURO 15,00 bereithalten.
Anmelden können Sie sich bei Frau Perthun, Tel. 04104 9626053 am Dienstag und Freitag, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
Anmeldung ist Pflicht, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung stehen.

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Informationsabend für die Schulanfänger 2016/2017

Für interessierte Eltern findet am Donnerstag, dem 08.10.2015, um 20:00 Uhr in der Aula der Grundschule ein Informationsabend statt. Die Einladung richtet sich an alle Eltern, die Interesse haben, sich über die Grundschule Wohltorf zu informieren.


Stellenausschreibung

Wir suchen einen neuen Mitarbeiter für den Bauhof der Gemeinden Aumühle/Wohltorf.
Nähere Info hier im Stellenangebot.


Laternenumzug der Gemeinde Wohltorf

Am Donnerstag, den 15.10.2015 um 19:00 Uhr startet wieder unser Laternenumzug von der Grundschule Wohltorf zum Dorfteich.


©2001-2017 Gemeinde Wohltorf | Impressum

Aktuelles und Termine

Informationsbrief des Bürgermeisters an die Eltern der Grundschule Wohltorf und der ev. Kindertagesstätte Wohltorf
Zusammenfassung des aktuellen Sachstandes zum Neubau Hort/Mensa
Download…


Ab Mo. 24.07.2017 bis einschl. Fr. 04.08.2017
Vollsperrung von Billgrund und Eichenallee zwischen Billebrücke und Einmündung „An den Pappeln“ wg. Bauarbeiten.

Hierzu hat der Kreis eine ausführliche Anwohnerinformation erstellt, die Sie hier als pdf herunterladen können.
außerdem mehr…


Einen Kalender mit den Sitzungsterminen für die Gemeindevertretung und die öffentlich tagenden Ausschüsse finden Sie hier im Sitzungskalender des Amtes Hohe Elbgeest. Auch die jeweilige Tageordnung wird hier veröffentlicht (links auf „TO“ klicken).


Abfallentsorgung

Restmüll (schw. Tonne) und Gelber Sack: 14-tägig, Montag, gerade Kalenderwoche.
Biomüll (braune Tonne): 14-tägig, Montag, ungerade Kalenderwoche
Altpapier: jeden 3. Donnerstag des Monats
Altglas-Container, Altkleider-Container: Gutenbergstraße
Altbatterien-Sammelbox: Penny-Markt, Große Str. 34 / Grundschule Wohltorf
Sperrmüll, Elektro- u. Elektronikschrott: auf Abruf Telefon: 0800 / 297 40 05 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Den Abfuhrkalender für das erste Halbjahr 2017 können Sie sich hier anzeigen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der Abfallwirtschaft Südholstein.


Weitere Termine
… finden Sie hier auf unserer monatlich aktualisierten Seite.


In Der Sachsenwalder finden Sie weitere Ankündigungen und Mitteilungen aus Wohltorf, Aumühle und Dassendorf. Nicht nur von den Gemeinden, sondern auch von den örtlichen Institutionen (Schule, Kirche) und Vereinen.