Aktuelle Nachrichten und Termine aus Wohltorf (April 2016)


April 2016

Liebe Wohltorferinnen, liebe Wohltorfer,

unser letztes Ereignis wozu ich Sie eingeladen hatte, gehört nun schon der Vergangenheit an. Die Frühjahresputz Aktion, in Schleswig-Holstein unter dem Motto „Haltet unser Dorf sauber“ ist wieder toll gelaufen.
An dieser Stelle gilt mein Dank allen Aktiven, die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Bereits im Vorwege gibt es viele Helfer und helfende Hände, die sich im Hintergrund mit der Organisation unserer Aktion beschäftigen. So müssen einige Sachen bedacht werden wie z.B. die Landwirte müssen angeschrieben werden, das DRK muss sich um die Zutaten für die Erbsensuppe bemühen, das Sachsenwald Soundorchester muss benachrichtigt werden usw. An dieser Stelle noch einmal mein herzlichsten Dank an die Helfer und helfenden Hände, dass unsere Frühjahresputz Aktion wieder ein Erfolg war.
Da wir gerade bei den Highlights in unserem schönen Wohltorf sind, möchte ich Sie auf unsere nächste Veranstaltung „Einladung zum Maibaum aufstellen“ hinweisen. Natürlich steht der Maibaum am 01.Mai schon, aber ich möchte Sie zu der schon traditionellen Maibowle an den Dorfteich einladen. Diese Aktivität findet jedes Jahr, entweder in Aumühle oder Wohltorf, statt. Dieses Jahr sind wir dran und ich freue mich auf ein zahlreiches Kommen Ihrerseits.

Ich hoffe somit also, dass wir uns

am 01. Mai 2016, ab 11.00 Uhr am Dorfteich sehen.

Das richtige Wetter ist bestellt und das Sachsenwald Soundorchester wird uns ein paar schöne und bekannte Frühlingslieder interpretieren.
In der Zwischenzeit hat auch eine Besprechung zum Thema „Vogelschießen“ stattgefunden. Die Beteiligten waren sich einig, dass es auch wieder eine Abend-
Veranstaltung geben soll, also mit Tanz und Bewirtung. Den Termin 16.Juli 2016 können Sie sich bitte schon vormerken. Am Vormittag finden die Wettkämpfe statt, am Nachmittag wird ein buntes Programm der aufführenden Klassen geboten und DJ Sascha wird am Abend wieder stark einheizen.

Unser schöner Tonteich, nachdem im vorigen Jahr sehr viel daran gearbeitet wurde, öffnet bereits am 30.April 2016 die Pforten. Die Wasserqualität wird bis dahin sehr gut sein, aber vielleicht noch etwas kühl. Für Hartgesottene sicherlich ein Vergnügen.

In der letzten Gemeindevertreter-Sitzung, die am 02. März 2016 stattfand, wurden verschiedene Beschlüsse gefasst. Die Haushaltssatzung nebst –plan wurde ein-
stimmig verabschiedet. Wohltorf gehört noch zu den wenigen Gemeinden, die schuldenfrei sind. Dies wird sicherlich in den kommenden Jahren nicht mehr so bleiben. In der Vergangenheit konnten wir durch übersichtliches und überschaubares Handeln Schulden vermeiden, aber unsere Zukunftsprojekte wie Kindertagesstätte / Mensa, sowie Schulsporthalle wird dies nicht mehr zulassen. Glücklicherweise spielt der Finanzmarkt im Moment, hier insbesondere die Zinsen bei Darlehn, eine günstige Rolle. Bei der KiTa / Mensa wird es hoffentlich in absehbarer Zeit mit unserem Bauvorhaben losgehen.
In den vergangenen Jahren wurde an der Oberflächenwasserkanalisation repariert und gearbeitet. In diesem Jahr werden die restlichen Sanierungsarbeiten durch-
geführt.

Straßensanierungsmaßnahmen aus dem vorigen Jahr sind und werden in der nächsten Zeit fertig gestellt. Dies sind Sanierungsarbeiten, die im vorigen Haushalt bereits geplant waren, aber aus organisatorischen Gründen nicht ausgeführt werden konnten. Danach werden die Arbeiten, die für dieses Jahr geplant sind, ausgeführt.
In der nächsten Wegeausschusssitzung sollte über die Satzung neuer Ausbaubeiträge beraten und diskutiert werden. Bedingt durch aktuelle und neue Rechtsprechung musste dies Thema verschoben werden.

Ein weiteres neues und großes Projekt sind die erneuerbaren Wohnhäuser „An den Pappeln“, sowie „Rosenweg“ und „Fliederweg“. Die Gemeindevertretung hat den Weg für die Erneuerung geebnet, jetzt ist die Kreisbaugenossenschaft in der Pflicht. Es muss ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden und für die dann angefragten Bauten muss der Bauausschuss sein gemeindliches Einvernehmen erteilen.

Zum Schluss noch ein Wort zu unserer Flüchtlingssituation. Wie bereits berichtet hat das Amt zwei Einfamilienhäuser gekauft. Zurzeit werden diese noch umgebaut, bzw. ist eins noch bewohnt. Es sind z.Zt. 30 Asylsuchende oder Flüchtlinge in Wohltorf gemeldet. Wie es weiter gehen soll kann keiner voraussagen. Momentan stoppt der Zuzug etwas, aber sicherlich hängt das auch von der Witterung ab. Sicherlich kann ich Ihnen im nächsten „Sachsenwalder“ etwas mehr berichten.
Die Betreuung der Asylsuchenden und Flüchtlingen wird immer noch durch ehrenamtliche Hilfe gewährleistet. Hier noch einmal meinen herzlichsten Dank an die Helferinnen und Helfer des „Runden Tisches Wohltorf“.

Ich hoffe, dass das Wetter sich in absehbarer Zeit von seiner positiven Seite zeigt und wir ein paar wärmende Sonnentage erwarten dürfen.

Dies wünsche ich Ihnen auf jeden Fall und hoffe, dass wir uns bei einer der aufgezählten Veranstaltungen sehen. Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe

Ihr

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Wegeausschusssitzung 26.04.2016

Die nächste Sitzung des Wegeausschusses findet statt am Dienstag, den 26. April 2016 um 19:30 Uhr im Thies’schen Haus. Die Tagesordnung steht noch nicht fest – beachten Sie bitte die Veröffentlichung der Einladung in den Bekanntmachungskästen und im Internet.

Wolf-Dietrich Lentz
Vorsitzender Wegeausschuss


Erneuerungen von Strom- und Gasleitung

Das e-Werk Sachsenwald kündigt bei neueren Bauvorhaben immer den Zeitpunkt an. Wir haben in der absehbaren Zeit zwei Bauvorhaben in dem Gemeindegebiet.
Im April wird eine Mittelspannungs Leitung zwischen dem Börnsener Weg und dem Pommernweg verlegt. Dies wird mit einer Bohrung im Erdreich erreicht, so dass keine Erdarbeiten erforderlich sind. Die einzigen Erdarbeiten werden am Ende und Anfang sein, mit sogenannten Kopflöchern.

Weiterhin wurden Schäden an einer Gasleitung in der Eichenallee festgestellt. (Zwischen Alter Knick und Dorfstraße) In der Vergangenheit wurden schon mehrere Prüfungen durchgeführt die zu dem Ergebnis führten, dass ein Teil der Gasleitung erneuert werden muss.

Dies ist nun der Fall und die Gasleitung wird in den Schulferien erneuert.
Die Anlieger werden schriftlich über die Baumaßnahmen informiert.

Gerald Dürlich
Bürgermeister


Unser Tonteich erwacht

Es erscheint unglaublich, Einige werden sich kneifen, aber es wird in Kürze real: Unser Tonteich räkelt und reckt sich und erwacht langsam aus seinem Erholungsschlaf. Die Folgen der Entschlammungsmassnahme scheinen überwunden. Das Wasser ist viel klarer, als zum Saisonende. Die Mikroschwebeteilchen sind gesunken und auch der PH-Wert liegt jetzt schon bei 6,2 . Das nährt meine Hoffnung, dass durch das Berieseln des Glimmertonfeldes und damit durch Zuführung von Schwefel und Sulfat der Wert weiter sinkt. Aber unser Teich hat eine Seele und ist auch wankelmütig……. Aber warten wir erst mal ab.
Ich freue mich sehr Ihnen mitzuteilen, dass unsere altbewährte Besetzung wieder über Sie wacht und natürlich in vielen Belangen mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.
Sie werden dafür sorgen, dass unser Tonteich am Eröffnungstag Samstag, den 30. April ab 08:00 Uhr wieder strahlt; Sonne natürlich vorausgesetzt.
Ja wir öffnen wirklich jeden Tag bereits um 8.00 Uhr und schließen um 20.00 Uhr bis zum Saisonende am 11. September 2016.
Neben den Einzelkarten, 10er Heft und Monatskarten haben wir auf Wunsch vieler Gäste wieder eine Saisonkarte im Angebot.
Lediglich die Karten für Erwachsene wurden geringfügig angepasst, die Karten für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren bleiben unverändert. Im Einzelnen Erwachsene: Tageskarte 3,50 €, 10er Heft 30,00 €, Monatskarte 60,00 € und Saisonkarte 180,00 €. Kinder: Tageskarte 2,00 €, 10er Heft 15,00 €, Monatskarte 25,00 € und Saisonkarte 75,00 €.
Wir halten die Saisonkarten bereits ab 30. April für Sie bereit.
Für unsere beliebte “Happy Hour” haben wir die Preise nicht erhöht: Erwachsene zahlen dann ab 18:00 Uhr 2,00 € und Kinder 1,00 €.
Wir möchten mit Ihnen am Samstag, dem 30. April 2016 ab 20:00 Uhr die Eröffnung der neunen Saison gebührend feiern. Die Dassendorfer Band Ohne Gedöns wird uns mit gecoverter Hits der 70er bis 90er Jahre begeistern.
Eine Woche später am Samstag, den 7. Mai 2016 ab 20.00 wir die US-Band Jeffrey Halford and the Heelers mit Rock und Blues Sie von den Sitzen reißen. Jeffrey ist seit über 30 Jahren eine bekannte Größe in den USA und wollte unbedingt in unserem schönen Tonteich auftreten. Begleiten Sie ihn bei diesem sensationellen Auftritt bei uns.
Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei aber die Künstler und wir wünschen uns eine rege Spendenbereitschaft.

Wir freuen uns auf Sie.
Bernd Wyrwinski


©2001-2017 Gemeinde Wohltorf | Impressum

Aktuelles und Termine

Geflügelpest
Neuer Erlass zur Aufstallungspflicht für Geflügel.
mehr…
Download…


Informationsbrief des Bürgermeisters an die Eltern der Grundschule Wohltorf und der ev. Kindertagesstätte Wohltorf
Zusammenfassung des aktuellen Sachstandes zum Neubau Hort/Mensa
Download…



Di. 18.04.2017 – Fr. 05.05.2017
Entwurf des Bebauungsplans 22 (Dorfkern) liegt zur Einsicht und Stellungnahme aus
Amt Hohe Elbgeest, Fachdienst Planung und Bauen, Zimmer 34, Christa-Höppner-Platz 1, 21521 Dassendorf, während folgender Sprechzeiten:
Mo. 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Di. u. Fr. 09:00 – 12:00 Uhr
Do. 07:00 – 12:00 Uhr



So. 07.05.2017
Wahlen zum Schleswig-Holsteinischen Landtag
Ab sofort kann Briefwahl beantragt werden.
mehr…



Sa. 29.04.2017r
Die Tonteichbad Saison beginnt.
mehr…



Di. 09.04.2017 19:00 Uhr
5. Sitzung des Bauauschusses der Gemeinde Wohltorf
Thies’sches Haus, Alte Allee 1
mehr…



Einen Kalender mit den Sitzungsterminen für die Gemeindevertretung und die öffentlich tagenden Ausschüsse finden Sie hier im Sitzungskalender des Amtes Hohe Elbgeest. Auch die jeweilige Tageordnung wird hier veröffentlicht (links auf „TO“ klicken).


Abfallentsorgung

Restmüll (schw. Tonne) und Gelber Sack: 14-tägig, Montag, gerade Kalenderwoche.
Biomüll (braune Tonne): 14-tägig, Montag, ungerade Kalenderwoche
Altpapier: jeden 3. Donnerstag des Monats
Altglas-Container, Altkleider-Container: Gutenbergstraße
Altbatterien-Sammelbox: Penny-Markt, Große Str. 34 / Grundschule Wohltorf
Sperrmüll, Elektro- u. Elektronikschrott: auf Abruf Telefon: 0800 / 297 40 05 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Den Abfuhrkalender für das erste Halbjahr 2017 können Sie sich hier anzeigen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der Abfallwirtschaft Südholstein.


Weitere Termine
… finden Sie hier auf unserer monatlich aktualisierten Seite.


In Der Sachsenwalder finden Sie weitere Ankündigungen und Mitteilungen aus Wohltorf, Aumühle und Dassendorf. Nicht nur von den Gemeinden, sondern auch von den örtlichen Institutionen (Schule, Kirche) und Vereinen.